Was ist „Hip Dip“?

Hip Dip ist ein neuer Trend auf den Social Media Seiten und übersetzt bedeutet „Hip Dip“ so viel wie „Hüftwölbungen“.

Diese befinden sich zwischen Hüfte und Oberschenkel.

Die Wölbungen haben absolut nichts mit der Konfektionsgröße zu tun. Es gibt dünne Frauen mit Hip Dips, genauso wie füllige.

Denn entscheidend für diese spezielle Körperform sind nicht etwa die Kilos, die ihr auf die Waage bringt. Ausschlaggebend ist die Form des Beckens und die Stellung von Hüfte und Oberschenkelknochen zueinander.

 

 

Wie kann ich ein „Hip Dip“ bekommen?

Sie sollten nicht auf Anzeigen von z. B. Pinterest hören, denn da werden oft Lügen verbreitet wie zum Beispiel, dass Hip Dip bei übermäßigem Fett entsteht.

Denn selbst dünne Frauen können ein solches Hip Dip bekommen, es liegt also nicht am Fett, sondern an deiner Genetik.

Und wenn Sie ein solches Hip Dip besitzen, sollten Sie sich keine Sorgen machen oder sich unwohl, das ist ganz normal!

Lassen Sie sich nicht von anderen verunsichern!

Also, wenn du den ganzen Tag und die Nacht verbringen willst, um die natürliche Anatomie deines Körpers zu bekämpfen, um deine Hüften zu „füllen“, lass mich dir jetzt sagen, dass du es besser weißt, deine Energie anderswo zu verbringen.

Ja, es gibt Übungen, die Ihnen helfen können, die Muskeln im Hip-Dip-Bereich (Gluteus Minimums und Gluteus medius) zu bearbeiten, aber wenn Ihr einziges Ziel Ästhetik ist, bitte ich Sie, einen anderen Grund zu finden, um dies auszuüben. Ihre Gesamtergebnisse mit der Kraft Ihres Körpers, Stimmung und Energie ist so viel sinnvoller.

Egal ob rund, durchtrainiert, sexy oder ganz normal – ihr Frauen müsst euch unterstützen und nicht übereinander urteilen. Jeder darf sich so zeigen, wie er möchte. Und wenn eine Frau den Mut hat, ihren Körper über Fotos mit der weltweiten Netzgemeinde zu teilen, dann sollten alle anderen es respektieren. Nur wenn wir den jungen Mädchen da draußen vorleben, dass jeder Körper schön ist, hört dieser Teufelskreis irgendwann auf.

 

Mehr über Hip Dip erfährst Du auch hier

Das hilft dir dabei den Prozess zu beschleunigen:

Kategorien: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*