5 Gesunde Frühstück Rezepte zum abnehmen

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag. Sagt man zumindest so.

Wir wollen euch zeigen , dass ein gesundes Frühstück besser schmeckt als ein ungesundes und haben deshalb unsere top 5 Frühstücksideen hier für Sie aufgelistet.

1. Vollkornbrot mit Birne und Käse

Pilates Ernährung

Zutaten: 1/2 Birne, 2 Scheiben Vollkornbrot, Ziegenfrischkäse, 1 Scheibe Parmaschinken

Schritt 1: 1/2 Birne waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden

Schritt 2: Das Vollkornbrot mit Ziegenfrischkäse bestreichen und das Brot mit dem Parmaschinken und der Birne bedecken.

Ca. 300 kcal

2. Müsli mit Orangenquark 

Bildergebnis für müsli mit orangenquark

¼ Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Filets zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft auffangen und mit 30 g Magerquark und ½ TL Ahornsirup verrühren.

1 TL Pistazien hacken. 50 g kernige Haferflocken, Orangenquark, Pistazien und Orangensaft mischen, mit den Orangenfilets in einer Schale anrichten.

Ca. 250 kcal

3. Joghurt mit Blaubeeren

Ernährung Pilates

50 g Blaubeeren waschen und gut abtropfen lassen. 1 EL Pekannüsse, bis auf 1 Hälfte, grob hacken. ½ kleine Banane schälen und in Scheiben schneiden.

200 g Naturjoghurt (1,5 % Fett), Blaubeeren, Bananenscheiben und Nüsse in ein Glas schichten.

Mit der übrigen Pekannusshälfte verzieren.

Ca. 260 kcal

4. Vollkornbrot mit Banane

Pilates Ernährung

2 EL Magerquark mit 1 TL Chiasamen verrühren. Mit Salz½ TL Agavendicksaft und einem Spritzer Limettensaft abschmecken.

½ Banane schälen, in Scheiben schneiden. 2 Scheiben Vollkornbrot (à 45 g) mit Quark bestreichen, mit der Banane dachziegelartig belegen.

Mit 1 TL Agavendicksaft beträufeln.

Ca. 300 kcal

5. Rührei mit Tomaten auf Brot

Pilates Ernährung

40 g Kirschtomaten waschen und vierteln. Etwas Petersilie von den Stielen zupfen.

2 Eier (Größe M) mit 1 EL Milch verquirlen. Mit Salz würzen. ½ TL Öl erhitzen, Eimasse zugeben und stocken lassen. Tomaten zugeben und ca. 1 Minute mit erhitzen.

Rührei und Tomaten auf 2 Vollkorn-Baguettescheiben verteilen. Mit Petersilie bestreuen und mit Pfeffer würzen.

Ca. 300 kcal

 

Weitere Rezepte finden Sie hier

Oder Hier:

 

Schreibe einen Kommentar

*